TH 1 eingeklemmte Person
04 August

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 54 kam es am Mittag auf der B 54 im Bereich der Ortschaft Bollwerk durch die Kollision eines Ford Transits mit einem Audi A 6. Um 13.23 Uhr wurden der Rettungsdienst des Märkischen Kreises sowie die Löschzüge 4, 2 + 1 durch die Leitstelle zur Unfallstelle alarmiert. Durch den Zusammenstoß waren die beiden Fahrzeugführer nicht mehr in der Lage diese selbstständig zu verlassen. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt und konnte sich selbst befreien. Durch die Feuerwehr wurden die beiden Personen befreit und dem Rettungsdienst zur medizinischen Betreuung und Transport ins Klinikum übergeben. Nach weiteren Aufräum- und Reinigungsarbeiten konnte die Sperrung der B 54 beendet werden.