TH 0 Ölspur
17 Februar

Der Löschzug Vollme Neuenhaus waurde gegen 15.40 Uhr zur Beseitigung einer längeren Mineralölspur auf der K 25 alarmiert. Die Strassenverunreinigung nahm ihren Anfang in der Orstschaft Bollwerk auf der B 54 und zog sich über die K 25 und der Ortschaft Berkenbaum bis zur Einmündung der Kreisstraße-L 528 am Handweiser. Aufgrund der Länge und der teilweise erheblichen Fahrbahnverschmutzung wurde durch den Einsatzleiter über die Kreisleitstelle ein auf die Beseitigung von Mineralölprodukten spezialisiertes Fachunternehmen hinzugezogen. Mit dieser technischen Unterstützung wurde die Rutsch- und Umweltgefahr beseitigt